Geballte Drittligaerfahrung für die Defensive

Der SV Babelsberg 03 verstärkt sich zur kommenden Saison mit Routinier Marcus
Hoffmann auf der Innenverteidigerposition. Der 32-Jährige, der bereits in der Spielzeit 2010/2011 für Nulldrei die Fußballschuhe schnürte, kehrt mit der Erfahrung aus
80 Drittligapartien, u.a. für den FC Hansa Rostock, an den Babelsberger Park zurück.
Zuletzt war der Defensivspezialist, wie auch der ebenfalls nach Babelsberg zurückgekehrte Tino Schmidt, für unseren Regionalligakonkurrenten Viktoria Berlin am Ball.
Dort stand er in der vergangenen Spielzeit in 20 Punktspielen auf dem Platz, in welchen ihm zwei Treffer gelangen. Sein neues Arbeitspapier gilt bis zum 30.06.2022.
Für den gebürtigen Nauener ist der Wechsel nach Potsdam wie eine Rückkehr in
die Heimat: „Auf dem Weg zur Unterschrift ins Karli hatte ich einfach ein richtig
gutes Bauchgefühl und ich freue mich sehr, wieder hier zu sein. Die besondere
Verbindung zum SV Babelsberg 03 ist nie abgebrochen, so konnte ich mich in den
vergangenen Jahren, als ich zwischenzeitlich ohne Verein da stand, mehrfach bei
Nulldrei im Mannschaftstraining fit halten. Nun hoffe ich, dass wir in der kommenden Saison in einer stark besetzten Regionalliga eine gute Rolle spielen werden.“
Herzlich willkommen zurück, Hoffi! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

%d Bloggern gefällt das: