Gedenkfeier für die Corona-Opfer – live im ZDF

Live aus Berlin überträgt das ZDF am Sonntag, 18. April 2021, von 12.50  bis 14.10 Uhr die „Zentrale Gedenkfeier für die Corona-Opfer“. Bei der Zeremonie im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt trauert Deutschland um die bisherigen Verstorbenen in der Coronapandemie und erinnert an die Opfer.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hält die Gedenkansprache. In Anwesenheit der gesamten Staatsspitze folgen anschließend Wortbeiträge von Angehörigen, deren Mutter, Vater, Ehemann oder Kind an einer Covid-19-Infektion verstorben sind. Der Gedenkakt wird musikalisch umrahmt.

Durch die Live-Übertragung im ZDF führt Moderatorin Antje Pieper, die vor der Gedenkfeier, die um 13.00 Uhr startet, mit Heinrich Bedford-Strohm, dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche, über das Coronajahr spricht. Hinzu kommt das filmische Porträt einer der Angehörigen, die anschließend in der Gedenkfeier zu Wort kommt. Die Gedenkfeier kommentiert ZDF-Reporter Micha Wagenbach.

 

%d Bloggern gefällt das: