Gedenkstätte Lindenstraße

Wechsel des Vorstandes der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße

Gedenkstätte wird kommissarisch geleitet / Ausschreibung in Vorbereitung

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße hat einen neuen Vorstand. Seit 2016 stand der Stiftung Frau Uta-Ulrike Gerlant vor und führte zugleich als Leiterin die Gedenkstätte. Uta-Ulrike Gerlant hat die Stiftung als angesehene Institution etabliert, wendet sich nun aber nach ihrer erfolgreichen Tätigkeit neuen beruflichen Herausforderungen zu.

Der Stiftungsrat unter Vorsitz der Fachbereichsleiterin Kultur und Museum, Dr. Birgit-Katharine Seemann, hat daraufhin am 9. Dezember 2020 Jenny Pöller zum neuen Vorstand der Stiftung Gedenkstätte berufen. Jenny Pöller gehörte von 2019 bis 2020 dem Stiftungsrat an und ist bestens mit allen Belangen der Stiftung vertraut. Die studierte Erziehungs- und Politikwissenschaftlerin ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Neubrandenburg mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung und Partizipation tätig. Mit ihrer Familie lebt sie in Potsdam.

„Frau Pöller wird“, so die Stiftungsratsvorsitzende, „die Stiftung interimsmäßig führen, bis eine neue Persönlichkeit zur Leitung der Gedenkstätte und als Vorstand der Stiftung gefunden ist.“ Die Stellenausschreibung wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Kommissarisch wird die Gedenkstätte zurzeit von den Mitarbeiterinnen Amélie zu Eulenburg, zuständig für Forschung, Ausstellungen und Projekte, und von Sindy Hahn, verantwortlich für die Verwaltung, geleitet. „Beide Mitarbeiterinnen sind hoch qualifiziert, engagiert und kennen alle Arbeitsabläufe“, so Dr. Seemann. Ein reibungsloser Betrieb der Gedenkstätte auch in Coronazeiten kann so garantiert werden.

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße wurde 2015 als rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts anerkannt. Sie verwirklicht ihren Zweck durch die Betreibung der Gedenkstätte Lindenstraße und dem Andenken der Verfolgten der NS-Gewaltherrschaft, der sowjetischen Besatzungszeit und der SED-Diktatur.

%d Bloggern gefällt das: