Gefährliche Körperverletzung

Doberlug-Kirchhain: Gegen 19:30 Uhr am Mittwochabend wurden der Rettungsdienst und die Polizei in die Asylbewerbereinrichtung in der Torgauer Straße gerufen. Dort war es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 28-jährigen Syrer und einem 30-jährigen Algerier gekommen. Beide Männer mussten daraufhin in einem Krankenhaus medizinisch behandelt und anschließend in polizeiliches Gewahrsam genommen werden. Nachdem sich der Algerier in der Gewahrsamszelle selbst verletzte, wurde er zur weiteren Beobachtung in einem Krankenhaus untergebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern gegenwärtig an.

%d Bloggern gefällt das: