Gefährliche Körperverletzung

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Lindenstraße – 

Donnerstag, 01.04.2021, 22:15 Uhr – 

 

Ein Nachbar informierte am Donnerstagabend telefonisch die Polizei, nachdem es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Privatwohnung zwischen einem Mann und einer Frau kam. Nach ersten Erkenntnissen forderte der 81-jährige geschädigte Mann die 45-jährige Beschuldigte zum Gehen auf. Diese wollte jedoch die Wohnung nicht verlassen und schlug den Geschädigten mit einer Vase gegen den Kopf, wobei sich dieser leicht verletzte.

Bei Eintreffen der Beamten wirkte die Beschuldigte aufgebracht und alkoholisiert, sodass diese zur Verhütung weiterer Straftaten ins Gewahrsam verbracht und am nachfolgenden Morgen entlassen wurde. Gegen die Beschuldigte wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzungen erhoben.   

%d Bloggern gefällt das: