Gefährliche Körperverletzung

#Glindow, Tankstelle – 

Samstag, 04.12.21, 22:40 Uhr – 

 

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 43-Jährigen. Zwischen dem Beschuldigten und dem 18-jährigen Geschädigten kam es auf dem Tankstellengelände zunächst zu einer verbalen Streitigkeit. In der weiteren Folge schlug der Beschuldigte mit einer Bierflasche auf den Geschädigten ein und verletzte ihn am Kopf. Der Geschädigte wurde durch Rettungskräfte ambulant behandelt. Durch Befragungen wurde bekannt, dass die Beteiligten zuvor jeweils mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren und es hierbei zu gegenseitigen Provokationen kam. Zur Klärung befuhr man das Tankstellengelände. Die beiden Beteiligten wurden nach Aufnahme des Sachverhaltes vor Ort entlassen.

 

 

%d Bloggern gefällt das: