Gefährliche Körperverletzung

#Potsdam, Historische Innenstadt, Kurfürstenstraße –  

Samstag, 04.12.21, 02.29 Uhr – 

 

Wegen gefährlicher Körperverletzung zum Nachteil von zwei Geschädigten im Alter von 22 und 23 Jahre ermittelt die Polizei Potsdam. Die beiden Geschädigten befanden sich mit Bekannten in einer Kneipe und gerieten mit einer zehnköpfigen Gruppierung in eine verbale Auseinandersetzung. Im Verlauf des Abends stießen beide Gruppierungen im Bereich der Kurfürstenstraße erneut aneinander. Die beiden Geschädigten gaben an, von insgesamt zehn Personen angegriffen worden zu sein. Sie erlitten Verletzungen im Gesichtsbereich, die ambulant behandelt wurden. Unverzüglich eingeleitete Fahndungsmaßnahme der Polizei führten nicht zur Feststellung der Beschuldigten. Das Motiv der Auseinandersetzung ist derzeit nicht bekannt.

%d Bloggern gefällt das: