Gefährliche Körperverletzung

#Brandenburg an der Havel, Butterlake – 

Mittwoch, 29. Dezember 2021, 0:25 Uhr – 

Die Polizei wurde in der Nacht zum Mittwoch nach Brandenburg an der Havel (Butterlake) gerufen. Ein 36-jähriger Mann hatte sich zuvor bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass er am Bein verletzt wurde. Daraufhin wurde der Rettungsdienst zum Ereignisort hinzugerufen, dieser behandelte den Mann und brachte ihn in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen wies der Mann eine Beinverletzung auf. Der 36-Jährige (deutscher Staatsbürger) gab dazu an, dass er zuvor mit dem Fahrzeug dort gestoppt hatte, dann aus dem Fahrzeug ausstieg und im Anschluss einen Knall hörte, bevor er Schmerzen im Bein verspürte. Die Polizei hat noch in der Nacht, im Umfeld ermittelt, Zeugen befragt, Spuren gesichert und Ermittlungen zum Verdacht einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Zu den Hintergründen ermittelt derzeit die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: