Gefährliche Körperverletzung- Zeugen gesucht

#Potsdam, Humboldtring – 

Donnerstag, 24.06.2021, 00:50 Uhr – 

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag, gegen 00:50 Uhr, lief eine Personengruppe aus Richtung Humboldtbrücke in Richtung Lotte-Pulewka-Straße die Havelstraße entlang. Plötzlich verspürte einer von ihnen einen leichten Schmerz am Kopf. Als der Schmerz nicht nachließ und ein Weiterer nachsah, wurde eine kleine Wunde festgestellt in der sich ein metallischer Gegenstand befand. Der Geschädigte, ein 17-Jähriger, begab sich daraufhin ins Krankenhaus, wo ihm eine etwa 2 Millimeter große Metallkugel entfernt wurde. Nach der medizinischen Behandlung konnte der Jugendliche wieder entlassen werden. Wie es zu dieser Verletzung kam, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die wegen gefährlicher Körperverletzung geführt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: