Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

#Priort, Neue Chaussee – Donnerstag, 09.04.2020, 10:10 Uhr –

Der Fahrer eines LKW beschädigte beim Passieren des Bahnübergangs an der Neuen Chaussee die dort befindliche Schrankenanlage. Aufgrund eines entgegenkommenden LKW musste er auf dem eingeengten Bahnübergang warten. Noch als er auf den Gleisen stand schloss sich die Schrankenanlage. Hierbei schlug eine Halbschranke auf sein Fahrzeug und zerbrach. Der Bahnverkehr auf der betroffenen Strecke war aufgrund der beschädigten Schrankeneinrichtung für insgesamt vier Stunden beeinträchtigt.

%d Bloggern gefällt das: