Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

L 284 –

Am 23.01.21, um 12:50 Uhr, befuhr ein 25jähriger PKW-Fahrer die L284 zwischen Felchow und Flemsdorf. Infolge eines Konfliktes mit einem anderen, bisher unbekannten Fahrzeug, bremste er, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der junge Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kippte mit diesem um. Dadurch verletzte sich der junge Mann leicht, musste aber nicht weiter ärztlich behandelt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die L284 gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannt gebliebenen Fahrer des anderen am Unfall beteiligten Fahrzeuges.

%d Bloggern gefällt das: