Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr- Polizei sucht geschädigten Radfahrer

#Roskow, Dorfstraße – 

Freitag, 31.07.2020, 17:42 Uhr –

Über die Internetwache wurde der Polizei von einem Zeugen ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr angezeigt. Demnach habe am vergangenen Freitag, gegen 17:42 Uhr, in der Roskower Dorfstraße, in Fahrtrichtung Brandenburg, ein LKW einen PKW und einen Bus überholt, obwohl im Gegenverkehr ein Radfahrer angefahren kam, der nur durch ein Ausweichmanöver in den Grünstreifen/ Graben eine Kollision verhinderte. Der Radfahrer schien unverletzt, so dass der Zeuge zunächst weiterfuhr. Nun sucht die Polizei auf diesem Wege nach dem Radfahrer. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel unter 03381-5600 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: