Gefälschten Euroschein erhalten

#Neuruppin – Beim Bezahlvorgang einer 60-jährigen Neuruppinerin an der Kasse eines Supermarktes im Babimost-Ring fiel einer Mitarbeiterin gestern gegen 16.00 Uhr ein offenbar gefälschter 20-Euroschein auf. Hinzugerufene Polizeibeamten stellten den Schein sicher und nahmen eine Anzeige auf. Gegenüber den Beamten gab die 60-Jährige an, den Schein als Wechselgeld beim Einkauf erhalten zu haben.

%d Bloggern gefällt das: