Werbeanzeigen

Gegen Laterne gefahren

#Hennigsdorf –                                  

 

Gestern Abend, gegen 18:30 Uhr kam in der Spandauer Allee in Höhe der Bushaltestelle Stadtclubhaus eine 22-jährige Ford Fahrerin beim Vorbeifahren einer Fußgängerfurt rechtsseitig gegen den erhöhten Bordstein. Danach drehte sie sich mit dem Fahrzeug nach links und kollidierte dort mit einer am Fahrbandrand stehenden Laterne. Sie wurde dabei verletzt und musste ärztlich im Krankenhaus behandelt werden. Um die Bergung des Fahrzeuges, an dem ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstand, kümmerte sich eine Angehörige. Die Laterne war nicht mehr funktionstüchtig und wurde durch die Feuerwehr gesichert und eine zuständige Firma zwecks Reparatur verständigt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: