Gegen Laterne gefahren

#Ketzin, Feldstraße – 

Dienstag, 20.07.2021, 07:30 Uhr – 

Während eines Abbiegevorganges stieß ein Lastwagen am Dienstagmorgen gegen eine in der Feldstraße Ecke Rudolf-Breitscheid-Straße in Ketzin stehenden Laterne. Anschließend war dieser sofort weitergefahren. Ein Zeuge des Unfalles informierte zunächst das zuständige Ordnungsamt. Nachdem ein Mitarbeiter des Amtes den Lkw auf einer naheliegenden Baustelle gefunden hatte, rief dieser die Polizei. Der Fahrer konnte festgestellt werden und äußerte den Polizisten gegenüber, dass er von dem Zusammenstoß nichts bemerkt habe. Gegen den 49-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt.  Auf circa 1.200 Euro wird die Höhe des an der Laterne verursachten Schadens geschätzt. Um deren Absicherung kümmerte sich das Ordnungsamt.

%d Bloggern gefällt das: