Gegenverkehr übersehen

Hohen Neuendorf – Eine 48-jährige Oberhavelerin wollte am Montag gegen 07.35 Uhr mit ihrem PKW Peugeot von der Summter Straße auf die Oranienburger Straße abbiegen. Dabei übersah diese offenbar den 63-jährigen Oberhaveler, der ihr mit einem PKW VW entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem beide Fahrzeugführer verletzt wurden. Beide wurden in einen Rettungswagen vor Ort, medizinisch versorgt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000Euro. Gegen die 48-Jährige wurde Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: