Werbeanzeigen

Geheimnis gelüftet: Zwei beste Freundinnen gewannen die 1,2 Millionen Euro

Potsdam, 17. Juli 2019. Seit 20 Jahren spielen sie gemeinsam LOTTO-6aus49-Spielscheine, die beiden besten Freundinnen aus Potsdam. Immer mit denselben Zahlen. Eine spielt die Zahlen vom Mittwoch, die andere vom Samstag. Nach den Ziehungen werten sie händisch ihre Zahlen aus und telefonieren dann, falls sie gewonnen haben.

Am Samstag, dem 6. Juli, waren sie unsicher: die eine sah fünf richtige Zahlen, die andere sechs. Aber es waren tatsächlich sechs Richtige, die beiden Frauen rund 1,2 Millionen Euro bescherten – und sie so zu „halben“ Millionärinnen machten. Rund 600.000 Euro landen nun jeweils auf dem Konto. Geklappt hat es direkt mit der ersten Ziehung ihres Mehrwochenspielscheins, der noch bis Anfang August weiterläuft.

Die Gewinnerberaterin von Lotto Brandenburg konnte den glücklichen Potsdamerinnen diese Geschichte rund um ihren stolzen Gewinn entlocken – und mehr noch: dass beide verheiratet sind und Kinder haben, dass eine der Frauen sich gerne in der Karibik rundum verwöhnen lassen möchte und die andere nun an ein hübsches Häuschen denkt. Natürlich werden sie einen Teil des Geldes „auf die hohe Kante legen“. Und etwas „Verrücktes machen“, sagte eine der beiden im Interview, „eine teure Tasche kaufen oder flippige Schuhe!“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: