Geld abgebucht

#Rheinsberg – Eine 42-jährige Deutsche erschien gestern um 16.15 Uhr auf dem Polizeirevier und erstattete Strafanzeige wegen Computerbetruges. Sie stellte bei Online-Banking fest, dass am Mittwoch durch unbekannte Täter von ihrem Konto mehrere „nicht-TAN-pflichtige“ Zahlungen ausgelöst wurdenn und ihr somit ein Schaden von fast 100 Euro entstand. Nach Rücksprache mit der Bank wurde das Konto gesperrt. Wie die Täter an die Daten der Frau gelangten, ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: