Geldautomat versucht aufzusprengen

#Berlin – Bislang Unbekannte versuchten in der Früh einen Geldautomaten in Biesdorf aufzusprengen. Anwohnende der Oberfeldstraße nahmen kurz nach 3 Uhr einen lauten Knall wahr und beobachteten zwei mutmaßliche Täter, die sich fluchtartig aus dem Vorraum einer dortigen Bankfiliale entfernten. Bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen nach sollen die zwei Tatverdächtigen mittels Motorroller die Flucht über einen Kundenparkplatz eines dortigen Einkaufszentrums in Richtung Kornmandelwegs ergriffen haben. Alarmierte Polizeikräfte konnten in der Folge eine Beschädigung an einem in der Bankfiliale befindlichen Geldautomaten feststellen. Zu einer Entwendung von Geld kam es nicht, da der Wertschrank des Geldautomaten nicht geöffnet werden konnte. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes führt hierzu die Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: