Geldautomat versucht zu öffnen

#Berlin – Unbekannte versuchten vergangene Nacht in Neu-Hohenschönhausen einen Geldautomaten zu öffnen und beschädigten ihn dabei. Nach bisherigen Erkenntnissen hörten Anwohner der Rostocker Straße gegen 2.50 Uhr einen lauten Knall, sahen anschließend von einem Geschäft Rauch aufsteigen und alarmierten die Polizei. Die Zeugen bemerkten zudem, dass nach dem Knall Personen vom Ort wegrannten. Nach ersten Ermittlungen haben Unbekannte versucht, den Geldautomaten im frei zugänglichen Vorraum des Geschäftes unter Verwendung eines Gases aufzusprengen. Ein Zugriff auf die Geldbehälter gelang jedoch nicht. Der Automat wurde dadurch beschädigt. Die Ermittlungen übernahm das zuständige Fachkommissariat des Landeskriminalamtes.

%d Bloggern gefällt das: