Geldstrafe gezahlt

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten vollstreckten am Donnerstagabend einen Haftbefehl bei der Kontrolle eines Mannes auf der Bundesautobahn 12.

Gegen 18:30 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen in Richtung Polen fahrenden Pkw an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-Mitte. Unter den Reisenden war auch ein 28-jähriger polnischer Staatsangehöriger.

Bei der Überprüfung des Mannes ermittelten die Beamten, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) vom Februar 2017 vorlag. Wegen des Verstoßes gegen die Abgabenordnung und das Tabaksteuergesetz hatte ihn das Frankfurter Amtsgericht im Oktober 2015 zu 900 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 90 Tagen Haft verurteilt.

Der 28-Jährige zahlte die noch offene Restgeldstrafe von 750 Euro und konnte seine Reise fortsetzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: