Gemeinsamer Schlag gegen Drogenkriminalität – Zivilfahnder der Autobahnpolizei stellen höhere Menge an Rauschgift sicher

#Straelen (ots)

Insgesamt knapp über zwei Kilogramm Marihuana, 500 Gramm Haschisch sowie 750 Gramm Ecstasy in Tablettenform hat die Polizei bei der Festnahme eines aus den Niederlanden kommenden Pärchens am Dienstagnachmittag, 04.02.2020, sichergestellt. Der 22 Jahre alte aus Venlo stammende Niederländer sowie sein 19-jährige Freundin waren gegen 14.25 Uhr einer Zivilstreife der Autobahnpolizei Düsseldorf nach ihrem Grenzübertritt auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg aufgefallen. An der Anschlussstelle Kempen wurden das Fahrzeug, ein Skoda, bei dem es sich um einen Mietwagen handelt, angehalten. Im Rahmen der Kontrolle wurden die Betäubungsmittel in typischen Verpackungen im Kofferraum entdeckt und sichergestellt. Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen und heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen beide Haftbefehl erließ. Zudem hat sich bei dem Fahrer der Verdacht erhärtet, das Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu haben. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen.

%d Bloggern gefällt das: