Gemietetes Floß gesunken

Potsdamer Havel – Schwielowsee – 

Samstag, 08.08.2020, 19.10 Uhr – 

Aus bislang unbekannter Ursache ist auf dem Schwielowsee ein gemietetes Floß gesunken. Die an Bord anwesenden Personen konnten durch anwesende Sportboote aufgenommen werden. Es kam zu keinerlei Personenschäden. Die vor Ort eingesetzten Kräfte der Feuerwehr, DLRG, Wasserwacht und Wasserschutzpolizei sicherten das gesunkene Fahrzeug. Bei dem Floß handelt es sich um ein solarbetriebenes Fahrzeug. Der Eigentümer ist informiert und kümmert sich um die Bergung. Der Grund für das Sinken des Fahrzeugs ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: