Genau hingesehen

#Casekow – 

Eine Zollstreife entdeckte am Abend des 04.11.2020 einen PKW Hyundai auf der Kreisstraße von Petershagen nach Schönfeld, dessen Fahrer offensichtlich gar nicht bemerkt hatte, dass er mit einem Plattfuss unterwegs war. Als sie den Wagen anhielten und den Mann hinter dem Steuer einmal genauer besahen, bemerkten die Beamten, dass er offensichtlich nicht wirklich nüchtern dort Platz genommen hatte. Immerhin 1,54 Promille zeigte ein entsprechendes Testgerät an. Der 57-jährige Berliner musste seinen Führerschein abgeben und im Klinikum Schwedt/Oder eine Blutprobe lassen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: