Geschäft niedergebrannt

#Neuruppin – Heute Morgen gegen 05.00 Uhr gingen erste Meldungen über einen Brand in der Neustädter Straße am Kreisverkehr bei Polizei und Rettungskräften ein. Ein Geschäftshaus, in dem sich ein Markt für Tierbedarf und ein Supermarkt befinden, stand in Flammen. Die Neuruppiner Feuerwehr und die Wehren aus den Ortsteilen waren mit über 70 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz und bekämpften bis in den Vormittag hinein das Feuer. Der Markt für Tierbedarf brannte herunter, das Dach stürzte ein. Durch den Löscheinsatz mussten die angrenzenden Straßen gesperrt werden, darunter auch die Bundesstraße 167. Gegen 10.30 Uhr wurden die Sperrungen wieder aufgehoben. Der Brandort wurde kriminaltechnisch untersucht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

%d Bloggern gefällt das: