Geschlagen worden

Schwedt/Oder – 

Am Abend des 03.11.2020 wurden Polizisten zum Platz der Befreiung gerufen. Dort hatte sich kurz zuvor ein 58-jähriger Mann mit mehreren Jugendlichen ein verbales Gefecht geliefert, welches später in Handgreiflichkeiten überging. Dabei schlugen die Jugendlichen auf ihren Kontrahenten ein und traten auch mehrfach nach ihm. Anschließend verließen die Schläger den Ort des Geschehens. Der Geschädigte erlitt Verletzungen und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zu den Tätern.

%d Bloggern gefällt das: