Gestaltungsrat tagt am 25. Oktober

Die nächste öffentliche Sitzung des Gestaltungsrates findet am Freitag, 25. Oktober, ab 18 Uhr, in der Fachhochschule Potsdam, Haus D, Hörsaal D011, Kiepenheuerallee 5 statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen, die Diskussion des Gestaltungsrates als Gäste zu verfolgen. Diskutiert werden unter anderem der Neubau III des Leibniz Instituts für Astrophysik An der Sternwarte und der Neubau Drewitzpark im Kirchsteigfeld. Weitere Informationen und die aktuelle Tagesordnung der öffentlichen Sitzung sind online zu finden unter www.potsdam.de/kategorie/gestaltungsrat.

Der Gestaltungsrat hat die Aufgabe, die ihm vorgelegten Vorhaben im Hinblick auf städtebauliche, architektonische und gestalterische Qualitäten zu beurteilen und die Beteiligten in dieser Hinsicht zu beraten. Gegebenenfalls gibt er Empfehlungen und benennt Kriterien zur Erreichung eines hohen architektonischen Standards und der Einordnung in die charakteristischen Qualitäten des Potsdamer Stadtbildes. Das Gremium begutachtet insbesondere Vorhaben von besonderer städtebaulicher Bedeutung in ihre Auswirkung auf das Stadt- und Landschaftsbild der Landeshauptstadt und wirkt mit an der Ausprägung von Qualitätsmaßstäben bei maßgeblichen Projekten der Stadtentwicklung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: