Gestohlene Motorräder und entwendete Kennzeichen

#Berlin – Die Besatzung einer Funkstreife des Polizeiabschnitts 36 nahm heute früh einen Mann in Rahnsdorf fest, bei dem sie zwei gestohlene Motorräder entdeckten. Der 28-Jährige hantierte gegen 3.20 Uhr an einem Transporter im Aalstieg, an welchem entwendete Kennzeichen angebracht waren. Bei der sich anschließenden Überprüfung stellten die Einsatzkräfte im Laderaum ein gestohlenes Krad und Einbruchswerkzeug fest. Eine weitere, ebenfalls entwendete Maschine stand am Heck des Fahrzeuges. Zudem hatte der Verdächtige einen Schlüssel dabei, der zu einem in der Nähe stehenden Audi gehörte, in welchem eine Kreditkarte mit einem anderen Namen aufgefunden wurde. Die aufgefundenen Fahrzeuge und Gegenstände wurden zunächst beschlagnahmt. Der 28-Jährige wurde der Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) überstellt, die die Ermittlungen übernommen hat.

%d Bloggern gefällt das: