Werbeanzeigen

Gestohlenen Transporter gestoppt

BAB 10 bei Königs Wusterhausen: Im Bereich der Ausfahrt Königs Wusterhausen hatten am Donnerstagmorgen gegen 00:45 Uhr Polizeibeamte versucht, einen MERCEDES-Transporter für eine Verkehrskontrolle anzuhalten. Der Fahrer des Sprinters gab jedoch Gas, um sich der Kontrolle zu entziehen. Das Fahrzeug wurde im Bereich des Schönefelder Kreuzes gestoppt, der Fahrer flüchtete zu Fuß über die Gegenfahrbahn in einen angrenzenden Wald. Bisherige Fahndungsmaßnahmen unter Einbeziehung eines Fährtenspürhundes führten noch nicht zu seiner Ergreifung. Am Fahrzeug wurden Aufbruchspuren gefunden, die den Verdacht eines Diebstahls nahelegten. Der Sprinter war einer Datenabfrage zufolge bei einer Autovermietungsfirma in Berlin gestohlen worden und wurde zur Spuren- und Eigentumssicherung sichergestellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: