Gesuchte Frau am Flughafen Berlin-Schönefeld festgenommen

#Schönefeld (Landkreis Dahme-Spreewald) (ots)

Bundespolizisten nahmen Sonntagmorgen eine mit Haftbefehl gesuchte Frau am Flughafen Berlin-Schönefeld fest.

Gegen 7 Uhr kontrollierten Bundespolizisten eine 28-jährige ukrainische Staatsangehörige im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Kiew. Bei der Überprüfung ihrer Personalie ermittelten die Beamten, dass gegen die junge Frau ein Haftbefehl vorlag.

Das Amtsgericht Tiergarten verurteilte die Frau im August 2018 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 400 Euro. Da sie die Summe nicht bezahlte, erließ die Staatsanwaltschaft Berlin im Februar 2019 einen Haftbefehl gegen sie.

Da die 28-Jährige die noch ausstehende Restgeldstrafe von 395 Euro nicht bezahlen konnte, brachten sie die Beamten zum Antritt ihrer Ersatzfreiheitsstrafe von 79 Tagen in eine Berliner Justizvollzugsanstalt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: