Getäuscht

#Oranienburg – Gestern gegen 15.45 Uhr stellte sich ein bislang unbekannter Mann an der Haustür einer 87-Jährigen in Lehnitz als Mitarbeiter eines Pflegedienstes vor und gelangte so unrechtmäßig in das Haus der Frau. Er gab vor, von der Hausnotrufzentrale beauftragt worden zu sein, um den Notrufsender ihres Armbandes zu erneuern. Unter diesem Vorwand entwendete der Täter Schmuck im Wert von zirka 500 Euro. Als die 87-Jährige den Diebstahl am Abend bemerkte, informierte sie die Polizei.

%d Bloggern gefällt das: