Werbeanzeigen

Getöteter Mann im Männerwohnheim aufgefunden

11.11.2019, 07.30 Uhr Braunschweig, Pippelweg

Zu einem Tötungsdelikt, welches sich bereits am Samstag ereignete, sucht die Kriminalpolizei dringend Zeugen.

Der 62-jährige Leiter eines Männerwohnheims am Pippelweg entdeckte am Montagmorgen einen 59-jährigen Bewohner verstorben in dessen Badezimmer.

Die ersten Ermittlungen der gerufenen Kriminalpolizei ergaben, dass der Mann gewaltsam zu Tode gekommen war. Die auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig angeordnete Obduktion bestätigte mittlerweile den Verdacht eines Tötungsdelikts.

Der Hergang und die Hintergründe der Tat liegen derzeit noch im Dunkeln.

Die Kriminalpolizei Braunschweig hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Ermittlungen aufgenommen hat. In diesem Zusammenhang bitten die Ermittler Personen, die am vergangenen Samstag verdächtige Beobachtungen rund um das Männerwohnheim am Pippelweg gemacht haben, sich telefonisch unter 0531/476-2516 zu melden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: