Gewächshaus ausgebrannt

Groß Kreutz, Alte Gartenstraße – 

Montag, 17. August 2020, 11:10 Uhr – 

Nachdem sie ein Knallgeräusch und Feuerschein im Garten des Nachbarn vernommen haben, meldeten Zeugen dies am Montagvormittag der Polizei und Feuerwehr. Als die Polizei vor Ort kam, waren Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits in den Löschmaßnahmen eingebunden. Es brannte offensichtlich ein verglastes Gewächshaus in voller Ausdehnung. Nach Angaben der Zeugen, soll der Brand von Innen heraus entstanden sein. Genaue Angaben über eine mögliche Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht getroffen werden. Eine Selbstentzündung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Durch den zeitnahen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Nachbarhäuser im dichtbesiedelten Wohngebiet verhindert werden. Über die Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Schätzungen vor.

%d Bloggern gefällt das: