Gewächshaus durch Brand zerstört

Am Mellensee, Rehagen – 

Sonntag, 14.02.2021, 01:45 Uhr – 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Feuerwehren des Umlandes sowie die Polizei zum Brand eines Nebengelasses nach Rehagen alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich das privat genutzte Gewächshaus bereits in Vollbrand und die Feuerwehr konnte das komplette Herunterbrennen des Objektes nicht mehr verhindern.

Personen kamen nicht zu Schaden, jedoch wird der Sachschaden auf etwa 3.000,- Euro geschätzt.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung ein und ermittelt nun zur Brandursache.

%d Bloggern gefällt das: