Gewalttätiger Dieb

#Potsdam, Zentrum Ost, Bahnhofspassagen – 

Samstag, 27.10.2021, 10:25 Uhr – 

Ein 21-jähriger Mann ging in den Potsdamer Bahnhofpassagen in den Saturnmarkt und steckte hier ein Kabel in seine Hosentasche und ließ dem daraus resultierendem Verdacht die Tat folgen, denn der Mann verließ den Saturnmarkt ohne zu bezahlen. Das Verhalten des Tatverdächtigen wurde jedoch von einem Ladendetektiv beobachtet. Folglich sprach der Detektiv den Tatverdächtigen an, worauf dieser flüchtete. Nachdem der Detektiv den Tatverdächtigen daran hinderte, schlug der Dieb dem Detektiv ins Gesicht. Aufmerksame Passanten und eine Streife der Bundespolizei schritten jedoch ein und unterbanden weitere Aggressionen des Tatverdächtigen, indem er am Boden fixiert wurde. Der Detektiv wurde bei dem Angriff des Tatverdächtigen leicht im Gesicht verletzt und will sich selbständig zu einem Arzt begeben. Während der initialen Diebstahlshandlung, führte der Tatverdächtige ein griffbereites Taschenmesser in der Hosentasche bei sich. Es wurden mehrere Anzeigen gegen den Tatverdächtigen erfasst. Zudem wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: