Werbeanzeigen

Gewinn mit Koffercode

Wusterhausen/Dosse – Im Polizeirevier Kyritz meldete sich gestern gegen 17.15 Uhr ein 78-jähriger Mann aus Wusterhausen und gab an, Opfer eines versuchten Betruges geworden zu sein. Er hatte am Tag zuvor einen Telefonanruf von einem Mann erhalten, der sich als Mitarbeiter eines Werttransportunternehmens vorgestellt hatte. Er gab an, dass der Senior 38.000 Euro gewonnen hätte und der Koffer mit dem Geld mit einem Code geöffnet werden könne. Diesen Zahlencode gab er an den 78-Jährigen heraus. Bei der Übergabe des Geldes jedoch, solle der Wusterhausener für etwa 1.000 Euro Gutscheine für einen Online-Spiele-Handel besorgen und mitbringen. Die Gutscheine besorgte der Mann jedoch nicht. Als sich der Mitarbeiter gestern erneut telefonisch meldete und nach den Gutscheinen fragte, notierte sich der Senior die im Display seines Telefons angezeigte Nummer und erstattete Strafanzeige.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: