Gewinnspielmasche am Telefon

#Hennigsdorf – Eine 63-jährige Oberhavelerin erhielt gestern einen Anruf von einer vermeintlichen Glücksspielzentrale. Man erklärte der 63-Jährigen, sie habe mehrere Zehntausend Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Für die Abwicklung der Bargeldauszahlung müsse sie nun Gutscheinkarten eines „App-Stores“ im Wert von 900 Euro erwerben. Heute meldeten sich die Mitarbeiter erneut telefonisch wollten weitere Vereinbarungen treffen. Die Frau ging nicht auf das Gespräch ein und beendete das Telefonat. Anschließend informierte die 63-Jährige die Polizei. Ein finanzieller Schaden ist der Frau nicht entstanden.

%d Bloggern gefällt das: