Glück im Unglück

B5, Abfahrt Havelpark, Potsdamer Straße – 
Dienstag 08.06.2021, 23:30 Uhr – 
Ein 19-jähriger PKW BMW-Fahrer befuhr in der Nacht die B5 abfahrt Havelpark in Fahrtrichtung
Potsdamer Straße. Der Fahrer gab an, er habe gerade eine Flasche Wasser aus dem Beifahrerfußraum
aufheben wollen. Hierbei sei er mit dem PKW von der Fahrbahn abgekommen, rutschte schräg über die
Potsdamer Straße und prallte gegen einen Baum. Durch die Gegenlenkbewegung dreht sich der PKW
nach dem Aufprall am Baum so, dass er letztlich rückwärts auf dem Gehweg vor dem Havelpark zu stehen
kam. Verletzt wurde der junge Mann jedoch nicht. Das Fahrzeug wies allerdings einen Totalschaden auf.
Der Fahrer des PKW wies zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme einen AAK von 0,25 pro/Mille auf und
befindet sich noch in der Probezeit. Die notwendigen Anzeigen wurden durch die Einsatzkräfte gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: