#Gottberg – Frontal gegen einen Linienbus

Der 55-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Nissan befuhr am Freitag gegen 07:05 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Gottberg in Richtung Werder. Aus Unaufmerksamkeit und aufgrund der tief stehenden Sonne bemerkte er vor einer Kurve den im Gegenverkehr wartenden Linienbus nicht. Der 53-jährige Busfahrer hatte sein Fahrzeug gestoppt, um den Nissan passieren zu lassen. Der stieß in der Folge frontal gegen den Bus. Die beteiligten Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit. Personen kamen nicht zu schaden. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt 11 Schüler. Ein Ersatzbus nahm die Fahrgäste auf. Es kam zu etwa einer Stunde Verzögerung im Linienverkehr. Der Sachschaden wird auf 15.000,-€ geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: