Werbeanzeigen

Graffiti auf dem Uni-Campus

#Cottbus:          Seit Dienstagvormittag dauern die Ermittlungen zu mehreren Anzeigen wegen der Sachbeschädigung durch Graffiti an, die offenbar in der voran gegangenen Nacht an den Gebäuden der BTU verübt worden waren. Sowohl am zentralen Hörsaalgebäude wie auch am Gebäude des Studentenwerkes an der Friedlieb-Junge-Straße waren auf Flächen von bis zu 450 mal 100 Zentimetern Panzersymbole, die Symbole „Hammer und Sichel“, „Deutsche Panzer raus aus Kurdistan“ sowie „KA/KJ/KF“ mit schwarzer und roter Farbe aufgebracht worden. Die Höhe der verursachten Schäden ist bislang nicht bekannt. Nach der Sicherung von Spuren und Beweismitteln wurde die Beseitigung veranlasst, während gleichzeitig die Kriminalpolizei weitere Ermittlungen übernommen hat.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: