Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt

#Rathenow, Grünauer Weg, Bahnunterführung – 

Dienstag, 23.02.2021, 19:35 Uhr – 

 

Ein Zeuge verständigte die Polizei am Dienstagabend und teilte mit, dass zwei Personen gerade Graffitis an Wände einer Bahnunterführung sprühen. Die eingesetzten Polizisten konnten am Tatort einen polizeibekannten 19-Jährigen auf frischer Tat antreffen. Dessen Versuch, mit einem Fahrrad zu flüchten, konnte durch die Polizisten verhindert werden. Die Beamten nahmen die Personalien des Havelländers auf und sicherten Spuren. Außerdem wurden mehrere Farbdosen sichergestellt. Anschließend wurde der junge Mann entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: