Graffitisprayer auf frischer Tat erwischt

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Behlertstraße – 

Donnerstag, 07.01.2021, 22:50 Uhr – 

Eine Polizistin entdeckte außerhalb ihrer Dienstzeit am Donnerstagabend zwei Personen, die offenbar eine Hauswand besprühen und informierte ihre Kollegen. Beim Eintreffen der Beamten flüchteten die beiden Personen – allerdings in eine Sackgasse. Der Versuch, sich dort vor den Polizisten zu verstecken, ging schief. Sie wurden entdeckt und von den Beamten gestellt. Bei einer Durchsuchung der 20-jährigen Frau und des 21-jährigen Mannes wurde mehrere Sprühdosen gefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden ein etwa 2 Meter x 3 Meter großes Graffiti auf eine Hauswand gesprüht. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: