Grillverbot für den Monbijoupark besteht weiterhin

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler informiert:

Das im April 2019 ausgesprochene Grillverbot im Monbijoupark besteht weiterhin. Die derzeitige Hitzeperiode führt nach wie vor zu einer hohen Brandgefahr. Deshalb weist das Straßen- und Grünflächenamt noch einmal darauf hin, dass das Grillen im Monbijoupark aufgrund unkalkulierbarer Risiken für Menschen, Tiere, Natur und Sachgüter bis auf Widerruf nicht erlaubt ist.

Trotz einiger Regenfälle in den vergangenen Wochen hat sich der Boden bislang nicht von der Trockenheit des vergangenen Sommers erholt. Wir bitten darum, das Grillverbot zu beachten, damit der Monbijoupark dauerhaft als Erholungsfläche nutzbar ist. Mit zusätzlichen Kontrollen wird das Ordnungsamt die Einhaltung des Grillverbots überwachen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: