Werbeanzeigen

GRIP – Das Motormagazin: „Porsche 911 gegen alle“

„GRIP – Das Motormagazin“ am 19. Mai 2019 um 18:15 Uhr bei RTL II

Die GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie, Niki Schelle und Cyndie Allemann im Battle der ultimativen Sportwagen.

Der brandneue Porsche 911 Carrera S tritt gegen die versammelte Konkurrenz an. Die Gegner: BMW M850i und Corvette C7 Grand Sport Final Edition. Können die beiden Herausforderer den Platzhirsch schlagen? Cyndie Allemann, Niki Schelle und Matthias Malmedie finden es auf einem Roadtrip zum Lausitzring heraus und testen die Sportler bei verschiedenen Challenges. Welcher Sportwagen beschleunigt am schnellsten? Wer gewinnt auf der Rennstrecke? Und wie alltagstauglich sind die Sportwagen? Kurz: Wer ist der King im Ring?

Studentin Jannet hat lange gespart, um sich endlich ein Auto kaufen zu können. Damit sie sicher unterwegs ist und kein uraltes Fahrzeug ohne Airbags und Co. fahren muss, sucht sie einen Neuwagen bis maximal 11.000 Euro – allerdings mit sehr guter Sicherheitsausstattung. Det sucht nach einem Neuen, der alle Features erfüllt. Nur, wo sind die Angebote für Neuwagen am besten: beim EU-Importeur, beim Online-Händler oder doch beim guten alten Markenhändler?

Regelmäßig versteigert das Kieler Ordnungsamt Fahrzeuge, die abgeschleppt oder beschlagnahmt wurden. Konnte der Halter nicht ermittelt werden oder der Besitzer hat das Fahrzeug nicht ausgelöst, kommen die Wagen unter den Hammer. Und zwar ohne Mindestgebot! Das Startgebot ist die Summe, die der erste Bieter nennt. In der Vergangenheit sind so schon Wagen für fünf Euro versteigert worden. Für Schnäppchenjäger und Hobbyschrauber ein Paradies!

GRIP-Zuschauer Daniel ist mit seinem Bus-Projekt überfordert: Sein VW T4 leistet gute Dienste, allerdings möchte er die „Reisetauglichkeit“ erhöhen. Zudem braucht der Bulli eine Frischzellenkur, der Rost nagt an den Radkästen. Aus dem verlebten Bulli soll ein cooler Surfer-Bus mit Kühlschrank, Kaffeemaschine und schicken neuen Felgen werden. Die GRIP-Garage mit Lina und Jo soll helfen. Doch ist das mit einem Budget von 1.000 Euro überhaupt zu schaffen?

Es ist die verrückteste und zugleich gefährlichste Rallye Russlands: die „Mad Way“. Mit selbstgebauten Blech-Monstern im Mad-Max-Style geht es bei minus 20 Grad über den zugefrorenen Baikalsee in Sibirien. Jederzeit können die tonnenschweren Vehikel dabei einbrechen oder kollidieren. Wer schafft die 1.200 Kilometer über die spiegelglatte Piste – und wer geht baden?

„GRIP – Das Motormagazin“ am 19. Mai 2019 um 18:15 Uhr bei RTL II

Seit elf Jahren und in über 470 Sendungen bietet „GRIP – Das Motormagazin“ seinen Zuschauern sonntags um 18:15 Uhr bei RTL II kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und außergewöhnlichen Themen verbindet „GRIP – Das Motormagazin“ Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und sein Team zeigen jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: