Werbeanzeigen

#Großbeuthen – Unbekannter entblößt sich vor Frauen – Polizei sucht Zeugen!

#Großbeuthen, Kleinbeuthener Dorfstraße, Kleinbeuthener See – Mittwoch, 12.06.2019, 18:00 Uhr – 

Eine Geschädigte zeigte gestern Abend bei der Polizei an, dass sie sich ca. 18:00 Uhr mit zwei Freundinnen an dem Kleinbeuthener See zum Baden aufhielt, als ein Mann sich vor ihnen entblößte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Der Tatverdächtige entfernte sich sodann von der Badestelle zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Mann wurde von den Geschädigten wie folgt beschrieben:

–         50-60 Jahre alt

–         etwa 1,80 – 1,85 groß

–         graues Haar, Geheimratsecken

–         leichter Bierbauch

–         dünne Beine

–         war bekleidet mit einem hellblauen oder hellgrauen T-Shirt mit weißem Aufdruck

–         trug eine dunkle Badehose

–         trug rote Badelatschen

–         führte einen roten Plastikkorb von Penny mit sich

Die Kriminalpolizei kam noch gestern Abend zum Einsatz, um die Geschädigten zu befragen. Eine nach Bekanntwerden des Sachverhalts eingeleitete Fahndung in dem Gebiet des Tatortes verlief ohne Erfolg. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Tatbestands der Exhibitionistischen Handlung aufgenommen.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer konnte am Mittwochabend, den 12.06.2019 gegen 18:00 an der Badestelle am Kleinbeuthener See oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten, kann Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen geben oder andere sachdienliche Informationen geben, die für die Ermittlungen wichtig sein könnten?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371-600 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: