Werbeanzeigen

GründerInfo für Migranten und Geflüchtete am kommenden Montag

GründerInfo für Migranten und Geflüchtete am kommenden Montag

Veranstaltung mit Informationen zur Gründung eines Unternehmens in Deutschland

Ein eigenes Unternehmen in Deutschland aufzubauen, ist nicht einfach. Besonders für Migranten und Geflüchtete ist es schwierig, diese Herausforderung zu meistern und die Gegebenheiten in der neuen Heimat kennenzulernen. Es stellen sich viele Fragen, etwa:

Kann ich mit meiner Business-Idee genug verdienen? Wer kann mir beim Schreiben des Businessplanes helfen? Brauche ich eine Genehmigung? Wo und wie kann ich mein Unternehmen anmelden? Wie kann ich mein Unternehmen finanzieren? Gibt es Förderprogramme für mich?

Im Rahmen der kostenlosen GründerInfo für Migranten und Geflüchtete am Montag, den 18. November 2019 um 16 Uhr im Projekthaus „Erlenhof 32“ antworten Expert*innen auf diese und auch andere Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit in Deutschland. Bei der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden wichtige Tipps und Hinweise für die Gründung ihres Unternehmens, lernen Ansprechpartner und Unterstützer in Potsdam, die notwendigen formalen Schritte und einige Förderinstrumente kennen.

Die GründerInfo für Migranten und Geflüchtete ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam, der IHK Potsdam, des Lotsendienstes für Migrantinnen und Migranten und des BIWAQ-Projekts WorkIn Potsdam.

Diese Veranstaltung ist eine von insgesamt 11 Veranstaltungen, die im Rahmen der Gründerwoche Deutschland in Potsdam stattfinden. Die bundesweite Gründerwoche vom 18. bis 24. November 2019 findet schon zum 10. Mal statt unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Zahlreiche Gründungsakteure und Förderer von Gründergeist beteiligen sich deutschlandweit als Partner dieser bundesweiten Aktion, um die Gründungskultur und das Gründungsklima in Deutschland mit zusätzlichen Impulsen zu stärken. Das regionale Gründungsnetzwerk „Gründerforum Potsdam“ ist von Beginn an Partner der Gründerwoche Deutschland und beteiligt sich in diesem Jahr mit 7 Veranstaltungen.

Kurz & Knapp:

GründerInfo für Migranten und Geflüchtete

  1. November 2019 |16 Uhr | Projekthaus „Erlenhof 32“

Besucheradresse: Erlenhof 32 in 14478 Potsdam-Schlaatz

Veranstaltung mit Informationen über die Gründung eines Unternehmens in Deutschland

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Um Anmeldung wird gebeten unter gruenderforum@rathaus.potsdam.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: