#Grünheide (Mark) – Polizeihubschrauber im Einsatz

Am 14.07.2019, gegen 17:40 Uhr, befuhren ein 45-Jähriger und seine Tochter mit ihren Fahrrädern einen Waldweg. Weil mehrere Äste auf dem Weg lagen und die Fahrt behinderten, beräumte er diese. Während dieser Tätigkeit kam plötzlich ein Unbekannter auf einem Fahrrad auf den Mann zu und forderte ihn in einem aggressiven Ton auf, den Ort zu verlassen. Er sprühte sofort Pfefferspray in Richtung des 45-Jährigen. Anschließend verschwand der Unbekannte. Rettungskräfte behandelten den leicht Verletzten ambulant. Das Kind blieb unverletzt. Polizeibeamte begannen umgehend mit den Suchmaßnahmen. Sie wurden dabei durch den Einsatz eines Polizeihubschraubers unterstützt. Die Suche blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: