Gruppe bedroht

#Kyritz –

Ein 37-jähriger Anwohner fühlte sich am 05.07. gegen 18.15 Uhr durch eine Gruppe von Männern, die hinter einem Supermarkt in der Straße der Jugend Alkohol konsumiert und dabei ruhestörenden Lärm verursacht hatten, offenbar gestört. Der Mann sprach die drei Kyritzer im Alter von 57, 58 und 67 Jahren an und forderte sie auf, den Ort zu verlassen. Um seiner Aufforderung Nachdruck zu verleihen, hielt der 37-Jährige offenbar auch einen Baseballschläger in der Hand. Bei der lediglich verbalen Streitigkeit kam niemand zu Schaden. Hinzugerufene Beamten führten mit dem Anwohner präventiv eine Gefährderansprache durch und nahmen gegen ihn eine Anzeige wegen Bedrohung auf.

%d Bloggern gefällt das: