#Guben: Auffahrunfall +++ Überhöhte Geschwindigkeit

 Überhöhte Geschwindigkeit – Am Stadtrand war am späten Freitagabend ein PKW MITSUBISHI mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Gegen 22:20 Uhr verlor der 19-jährige Fahrer die Kontrolle über das Auto, kollidierte mit einem CITROEN und zwei Zäunen. Der Autofahrer war mit 0,22 Promille alkoholisiert, so dass eine beweissichernde Blutprobe veranlasst wurde. Seine beiden Mitfahrer verletzten sich leicht, lehnten jedoch eine Behandlung ab. Der Gesamtschaden musste mit 15.000 Euro beziffert werden.

 

Auffahrunfall – In der Gasstraße waren am Sonntag gegen 17:30 Uhr ein PKW VW und ein BMW an einem Auffahrunfall beteiligt. Es blieb bei einem Blechschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: