Häusliche Gewalt

#Meiningen (ots)

Zum Wohngebiet „Am Kiliansberg“ wurde die Meininger Polizei am späten Nachmittag des 05.02.2021 gerufen. Dort teilte ein Bewohner mit, dass es in einer anderen Wohnung offenbar handfeste Streitigkeiten gibt. An der betreffenden Wohnung konnten die Beamten die Wahrnehmungen bestätigen. Da auf Klingeln und Klopfen den Beamten von einem Mann in der Wohnung äußerst unfreundlich signalisiert wurde, dass man sie nicht einlassen werde und im Hintergrund eine Frau zu hören war, welche Hilfe zu benötigen schien, machten die Beamten kurzen Prozess und brachen die Tür auf. Tatsächlich hatte sich eine körperliche Auseinandersetzung zum Nachteil der Bewohnerin ereignet. Der Mann, welcher dort nicht wohnhaft war, wurde aus der Wohnung verwiesen und angezeigt. Gründe für freiheitsentziehende Maßnahmen bestanden nicht. Beide Beteiligte waren deutlich alkoholisiert.

%d Bloggern gefällt das: